|Home » Feuerwehr » Übungen » Wasserdruckprüfung 25.2.11

Wasserdruckprüfung in der Eybergstraße

Als Thema wurde bei der ersten Einzelübung des Jahres der Wasserdruck des Leitungsnetzes in der Eybergstraße, Runding ermittelt. Dies geschah auf Bitte der Gemeindeverwaltung im Rahmen der Prüfung eines Bauantrages. Die Besatzung des LF 8 (das Tanklöschfahrzeug befand sich zu Beginn der Übung auf dem Rückweg von einer Aufbaubesprechung für das neue Feuerwehrauto in Landau) stellte am Übungsort angekommen die Wasserversorgung mittels eines Unterflurhydranten her und verlegte eine B-Leitung in Richtung des geplanten Baugebietes. Als Schwierigkeit erwies sich dabei der gefrorene Zustand des Unterflurhydranten, welcher erst unter längerer Bearbeitung in Betrieb genommen werden konnte. Mit Hilfe der Tragkraftspritze wurde der Wasserdruck ermittelt, der sich als sehr gering erwies. Weiterhin kam der Lichtsatz mit Stromerzeuger zum Einsatz. Die Übungsleitung lag in den Händen von Daniel Karl.

 

Übungszeit:  25. Februar 2011, 19.00 Uhr
Ort:  Eybergstraße, Runding
Dauer:  1 Stunde 30 Minuten
Eingesetztes Gerät:  LF 8, TS 8, Stromerzeuger + Lichtsatz, B-Schläuche, Standrohr
eigene Einsatzkräfte:  17


 
  Uebung_1 Uebung_2 Uebung_3 Uebung_4 Uebung_5 Uebung_6 Uebung_7 Uebung_8 Uebung_9 Uebung_10 Uebung_11 Uebung_12 Uebung_13 Uebung_14 Uebung_15 Uebung_16 Uebung_17 Uebung_18 Uebung_19 Uebung_20 Uebung_21 Uebung_22 Uebung_23 Uebung_24

Letzte Änderung: 14. März 2011 von Webmaster