|Home » Jugend » Jugendveranstaltungen » Wissenstest 2009

Jugendwissenstest im KBM-Bereich Cham 3/4 in Runding am 16.10.09

Die Jugendfeuerwehren aus den Gemeinden Runding, Weiding und den Stadtteilen Windischbergerdorf und Kothmaißling trafen sich am Freitag, den 16. Oktober 2009, im Saal des Gasthauses Brandl in Runding, um gemeinsam den Jugendwissenstest 2009 abzulegen. In diesem Jahr wurde von den Jugendlichen eine theoretische Prüfung über die Themenbereiche Jugendschutzgesetz, Gliederung der Gemeindlichen Feuerwehren und Bayerisches Feuerwehrgesetz abgefragt. Nach der Begrüßung durch den zuständigen Kreisbrandmeister Anton Bierl wurde die Abnahme des Wissenstest vom Inspektionsjugendwart Marco Greil durchgeführt. Zur Unterstützung bei der Auswertung waren auch die Kreisbrandmeister Früchtl, Kalz und Schwarzfischer sowie der Kreisbrandinspektor Max Muhr anwesend. Nach der theoretischen Prüfung bescheinigten der Kreisbrandinspektor und auch der Inspektionsjugendwart die sehr guten Prüfungsergebnisse, die von den Jugendlichen erbracht worden sind. Auch der 2. Bürgermeister der Gemeinde Runding Markus Griesbeck bedankte sich bei den Jugendlichen für die Bereitschaft zur Mitarbeit in den Feuerwehren. Er wies die Jugendlichen auch darauf hin, dass Sie die Zukunft der Feuerwehr sind. Zum Schluss der Veranstaltung überreichte KBI Muhr den Jugendlichen ihre erworbenen Abzeichen bzw. Urkunden.
Die Stufe 1 (Bronze) absolvierten 18 Jugendliche, Stufe 2 (Silber) wurde von 20 Jugendlichen abgelegt, das Abzeichen für die dritte Stufe (Gold) erhielten 28 Jugendliche und 16 Jugendliche bekamen eine Urkunde für viermalige (oder mehr) Teilnahme.

 

Veranstaltungszeit: 16. Oktober 2009
Ort: Schlossbrauerei Brandl
Dauer: 3 Stunden
Teilnehmer: 19 Jugendliche, 3 Betreuer


 
 
Wissenstest1 Wissenstest2

Letzte Änderung: 14. April 2010 von Webmaster