|Home » Feuerwehr » Einsätze » Verkehrsunfall 27.5.16

Verkehrsunfall am 27.5.16 in Perwolfing

Zeitungsbericht des „Bayerwald-Echo, Schwerpunkt Ost” vom 28.5.2016:

Corsa kracht in Gülle-Anhänger

Unfall 78-jähriger Fahrer verliert die Kontrolle über Pkw.

Von Martin Hladik

Runding. Zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einem Opel Corsa und einem Traktor mit Gülleanhänger kam es am Freitag kurz nach 13 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Niederrunding und Perwolfing. Dabei wurden drei Menschen verletzt, der 78-jährige Fahrer des Corsa schwer. Der Schaden dürfte hoch sein, da der Gülleanhänger und der Corsa als Totalschaden gelten dürften. Der Anhänger allein wird auf rund 40 000 Euro Neuwert geschätzt. Der Unfall hat sich nach ersten Angaben der Polizei so abgespielt: Das Ehepaar aus Niederrunding (Fahrer 78 Jahre, Beifahrerin 74 Jahre) war Richtung Perwolfing unterwegs. In einer Rechtskurve geriet der Corsa aus unbekannten Gründen über die Fahrbahnmitte und knallte gegen den Reifen des Gülletransporters, dessen Achse komplett verbogen wurde. Der Corsa schleuderte und blieb entgegen der Fahrtrichtung im Graben stehen. Die Fahrerseite war stark beschädigt. Während der Fahrer schwer verletzt wurde, erlitt die Beifahrerin mittlere, der Lenker des Traktors leichtere Verletzungen. Beide wurden vom BRK ins Krankenhaus Cham gefahren, der Fahrer in die Uniklinik geflogen. Um die Unfallstelle kümmerten sich die Feuerwehren aus Runding und Niederrunding.

 

Einsatzzeit: 27. Mai 2016, ca. 13.11 Uhr
Ort: Perwolfing
Dauer:  1 Stunde
eingesetztes Gerät: TLF 16/25, TSF, tragbare Löschgeräte
eigene Einsatzkräfte 19


 
 
Einsatz_1 Einsatz_2 Einsatz_3 Einsatz_4 Einsatz_5

Letzte Änderung: 05. Juni 2016 von Webmaster
Error