|Home » Feuerwehr » Einsätze » Verkehrsunfall 23.9.15

Verkehrsunfall am 23.9.15 auf der B20

Zeitungsbericht des „Bayerwald-Echo, Schwerpunkt Ost” vom 24.9.2015:

UNFALL B20 eine Stunde gesperrt

Cham. Einen folgenschweren Fehler beim Überholen machte am Mittwoch gegen 17 Uhr der Fahrer eines Opel Meriva auf der B 20. Auf Höhe Kothmaißling wurde es beim Einscheren nach dem Überholvorgang eines Lkw zu eng, so dass der Meriva in einen entgegenkommenden Mercedes krachte. Verletzt wurde bei dem Crash keiner der Fahrzeuginsassen, allerdings musste zur Klärung des Hergangs und zum Abtransport der Fahrzeuge die B20 rund eine Stunde voll gesperrt werden. An den Ausweichrouten kam es während des Feierabendverkehrs zu Behinderungen. (rh)

 

Einsatzzeit: 23. September 2015, 17.36
Ort: B20
Dauer:  30 Minuten
eingesetztes Gerät: TSF, TLF16/25
eigene Einsatzkräfte 17
Letzte Änderung: 26. September 2015 von Webmaster
Error