|Home » Feuerwehr » Einsätze » Flächenbrand 5.8.15

Flächenbrand in Reckendorf am 5.8.15

Zeitungsbericht des „Bayerwald-Echo, Schwerpunkt Ost” vom 7.8.2015:

Wer verursachte „Flächen-Brände“?

Reckendorf. Zum wiederholten Mal innerhalb der vergangenen Tage brannte eine Freifläche bei Reckendorf. Am Mittwochabend war das an zwei Stellen der Fall, an denen Gestrüpp in Flammen stand. Um 21.48Uhr alarmierte deshalb die integrierte Leitstelle in Regensburg dazu die Feuerwehren aus Bärndorf, Lederdorn, Bad Kötzting, Arndorf und Runding. Unter Atemschutz und Einsatz des Löschwassers aus den Feuerwehrfahrzeugen konnten die Flammen rasch abgelöscht werden. Zusätzlich wurde von der Ortsfeuerwehr von der Zisterne in der Ortsmitte eine Förderleitung aufgebaut und mit einem Traktor ein, mit Wasser gefülltes Güllefass an die Einsatzstelle gefahren. Ein Übergreifen auf den Waldbestand konnte somit ebenfalls verhindert werden. Die Polizei Bad Kötzting ermittelt wegen möglicher Brandstiftung.

 

Einsatzzeit: 5. August 2015, 21.48 Uhr
Ort: Reckendorf
Dauer:  1 Stunde
eingesetztes Gerät: TLF 16/25, TSF
eigene Einsatzkräfte 25
Letzte Änderung: 12. August 2015 von Webmaster
Error