|Home » Feuerwehr » Übungen » Leistungsabzeichen am 13.9.14

Leistungsabzeichen "Gruppe im Löscheinsatz" am 25.10.14

Zeitungsartikel aus dem „Bayerwald Echo, Schwerpunkt Ost” vom 29.10.2014:

FFW-Damen meistern Prüfung
 
FEUERWEHR Neun Feuerwehrfrauen setzten die Rundinger Tradition fort.

Runding. Mit der Leistungsprüfung der 141. Löschgruppe setzten neun Feuerwehrfrauen aus Runding die bereits im Jahr 1965 begründete Tradition von Damenlöschgruppen fort. Vor den Schiedsrichtern Hans Kelnhofer und KBM Anton Bierl mit Zeitnehmer Andreas Bauer und KBI Marco Greil als Gast zeigten die Damen gemäß der mittlerweile selten gewählten Variante II der Leistungsprüfung “Wasserentnahme aus offenem Gewässer” eine sehr ansprechende Leistung. Nachdem alle Aufgaben erfüllt waren, wurden folgende Abzeichen verliehen: Sonja Griesbeck (MA) in Gold; Katrin Scheubeck (GF), Jasmin Vieth (ME), Julia Greil (ATF), Susanne Feil (ATM), Verena Rädlinger (WTF), Christina Greil (WTM), Magdalena Meier (STF) in Silber; Claudia Stöbe (STM) in Bronze.

KBM Bierl bewertete die gezeigte Leistung als sehr lobenswert und hob den bemerkenswerten Trainingseifer der Feuerwehrfrauen heraus. Er hoffe, dass die Damenlöschgruppe auch weiter so aktiv am Feuerwehrgeschehen teilnimmt. 2. Bürgermeister Markus Griesbeck bedankte sich bei allen Teilnehmerinnen, bei jahreszeitlich durchaus unangenehmen Bedingungen eine Leistungsprüfung am Löschweiher abzulegen.

Aufgrund der demografischen Entwicklung sei es für die Schlagkraft einer Freiwilligen Feuerwehr unabdingbar, Frauen gleichberechtigt in den aktiven Feuerwehrdienst zu integrieren. In Runding werde dies seit Jahren erfolgreich praktiziert. Abschließend dankte Kommandant Sebastian Greil den Schiedsrichtern für die Bewertung und Walter Griesbeck, der seinen Weiher samt Wiese für Vorbereitung und Abnahme zur Verfügung gestellt hat. Bei einem gemeinsamen Essen im Spritzenhaus wurde das bestandene Abzeichen schließlich gebührend gefeiert.

 

Übungszeit:  25. Oktober 2014, 15.30 Uhr
Ort:  Woitl-Weiher
Dauer:  1 Stunde
eingesetztes Gerät:  TSF
eigene Einsatzkräfte:  9


 
Wasser_1 Wasser_2 Wasser_3 Wasser_4

Letzte Änderung: 10. November 2014 von Webmaster
Error