|Home » Jugend » Jugendveranstaltungen » Jugendwettspiele Inspektionsentscheid 28.7.12

Inspektionsentscheid der Jugendwettspiele in Cham am 28.7.12

Zeitungsbericht des „Bayerwald-Echo, Schwerpunkt Ost” vom 31.7.2012:

28 Gruppen nehmen an Jugendwettbewerb teil

FEUERWEHR Die neun besten Mannschaften qualifizierten sich für den Kreisentscheid.

CHAM. 28 Jugendgruppen aus 18 Feuerwehren des Inspektionsbereichs Cham haben am Samstag am 35. Jugendwettbewerb des Inspektionsbereiches teilgenommen. Die neun besten Gruppen qualifizierten sich für den Landkreisentscheid.

300 Jugendliche im Einsatz

Der Bundeswehrsportplatz in Cham war am Samstag fest in den Händen der Feuerwehr. Rund 300 junge Mädchen und Burschen, zahlreiche Betreuer und das Wertungsteam waren zur Durchführung der diesjährigen Jugendwettspiele gekommen. Die "Floriansjünger" aus Schorndorf sorgten zudem als Ausrichter für das entsprechende Umfeld und Verpflegung.

Jede Gruppe bestand aus neun Jugendlichen plus Ersatzperson. Im Teil A der Wettspiele galt es, den Löschaufbau aus einer angenommenen Wasserentnahmestelle vorzunehmen. Über Hindernisse wie die Leiterwand, die Hürde und den Kriechtunnel mussten bis zum "Wasser Marsch" drei Strahlrohrstrecken verlegt werden. Abschließend galt es, vier verschiedene Knoten wie den Mastwurf, den Zimmermannstich, den Kreuzknoten und den Schotenstich zu knüpfen.

Im zweiten Teil stand die Schnelligkeit im Mittelpunkt. In einem 400-Meter-Hindernislauf, unterteilt in neun Abschnitte, galt es, jeweils den Staffelstab zu übergeben und Aufgaben zu erfüllen. Alle Gruppen meisterten die Aufgaben mit Bravour und die zahlreichen Wertungsrichter, Kreisbrandmeister, Kommandanten und Feuerwehrler hatten alle Hände voll zu tun, die Fehler festzustellen und die richtige Punktezahl zu vergeben.

Mit einem Infostand war auch die AOK bei den Jugendwettspielen vertreten. Sie präsentierte unter anderem die so genannte Rauschbrille und verloste drei Einkaufsgutscheine vom Euronic-Markt in Cham. Es gewannen, Cindy Sponfellner, Walting (50 Euro), Markus Frank, Balbersdorf (30 Euro), und Alexander Raab, Traitsching (20 Euro).

Inspektionsjugendwart Marco Greil zeigte sich in der Siegerehrung sehr erfreut über das Engagement des Feuerwehrnachwuchses. Besonderes Lob zollte er seinen vielen Helfern, hier allen voran der Feuerwehr Schorndorf und den vielen Wertungsrichtern, die eine Durchführung möglich machten.

Lob für gute Jugendarbeit

Kreisbrandinspektor Max Muhr zeigte sich erfreut, dass so viele Jugendliche an dem 35. Wettbewerb im Inspektionsbereich teilnahmen. Die Jugendarbeit in den Feuerwehren sei sehr gut. Der Leiter der Chamer Polizeiinspektion, Alfons Windmaißer, zeigte sich beeindruckt von den Leistungen und betonte, dass die Jugend in den Wehren gut aufgehoben sei.

Kreisbrandrat Hans Weber gratulierte im Namen aller Führungskräfte im Landkreis und zeigte sich stolz auf die Jugendarbeit in den Feuerwehren. Die neun besten Gruppen nehmen am Landkreisentscheid im Herbst teil. (cft)

 

Ergebnisse:

1. Runding 2 (1391,0 Punkte)
2. Sattelpeilnstein 3 (1380,9 Punkte)
3. Niederrunding 2 (1379,0 Punkte)
4. Walting 2 (1375,0 Punkte)
5. Waffenbrunn (1372,0 Punkte)
6. Sattelpeilnstein 2 (1370,0 Punkte)
7. Niederrunding 1 (1364,0 Punkte)
8. Rhanwalting (1360,7 Punkte)
9. Runding 3 (1358,7 Punkte)

weitere Teilnehmer: Traitsching, Schorndorf 1, Vilzing 2, Vilzing 1, Sattelpeilnstein 1, Pemfling 1, Pitzling, Runding 1, Loifling, Pemfling 2, Willmering, Dalking, Grafenkirchen 1, Rieding, Untertraubenbach, Balberdorf/Kolmberg, Walting 1, Schorndorf 2 und Grafenkirchen 2

 

 

Veranstaltungszeit:  28. Juli 2012
Ort:  Cham
Dauer:  7 Stunden
Teilnehmer:  27 Jugendliche, 6 Betreuer


 
 
Spiele_1 Spiele_2 Spiele_3 Spiele_4 Spiele_5 Spiele_6 Spiele_7 Spiele_8 Spiele_9 Spiele_10 Spiele_11 Spiele_12 Spiele_13 Spiele_14 Spiele_15 Spiele_16 Spiele_17 Spiele_18 Spiele_19 Spiele_20 Spiele_21 Spiele_22 Spiele_23 Spiele_24 Spiele_25 Spiele_26 Spiele_27 Spiele_28 Spiele_29 Spiele_30 Spiele_31 Spiele_32

Letzte Änderung: 31. Juli 2012 von Webmaster