|Home » Feuerwehr » Einsätze » Tierrettung 27.6.12

Tierrettung am Blauberger See am 27.6.12

Am 27.6.2012 um 15.32 Uhr wurde unsere Wehr zu einer Tierrettung zum Blauberger See gerufen. Angestellte der Gemeinde Runding wurden durch einen Hundebesitzer informiert, dass sein Hund am Blauberger See von einem Felsen abgestürzt ist und nicht mehr von alleine hoch kommt. Daraufhin bat ein Angestellter der Gemeindeverwaltung den Kommandanten der FF Runding um Unterstützung.

Der Kommandant und ein weiterer Gruppenführer der FF Runding erkundeten den Unfallort und ließen dann über die ILS einen Alarm für die FF Runding auslösen. Der Hund ist einen ca. 15 Meter hohen Felsen hinabgestürzt und auf einen Felsvorsprung ca. 3 Meter oberhalb der Wasserkante des Sees liegen geblieben. Das Tier hatte beim Sturz Glück, da es von Bäumen und Sträuchern, die am Felsen gewachsen sind, etwas abgebremst wurde und scheinbar unverletzt blieb, aber unter Schock stand.

Zwei Feuerwehrmänner seilten sich dann zu dem Hund ab und fixierten diesen in einem Bergetuch. Der zutrauliche Hund wurde anschließend im Bergetuch mit Hilfe von Feuerwehrleinen nach oben gezogen und konnte dem sichtlich erleichterten Hundebesitzer übergeben werden.

 

Zeitungsbericht des „Bayerwald-Echo, Schwerpunkt Ost” vom 29.6.2012:

Balu aus See gerettet

TIERDRAMA Labrador-Mischling stürzte von Felsen ab

Runding. Einen aufregenden Nachmittag bescherte dem Hund Balu ein Sturz von einem 18-Meter-Felsen in den Blauberger See. Er war einer Rundinger Familie beim Spazierengehen um den See ausgebüxt und in den See gefallen. Wieder am Ufer, gab es für ihn keine Möglichkeit, den steilen Hang hinaufzukommen. Auch die stundenlangen Bemühungen des Herrchens, den schweren Labrador-Berner Sennen-Mischling hinaufzuziehen, waren erfolglos. Da das Tier immer aufgeregter wurde, alarmierte Kommandant Greil am späten Nachmittag die Feuerwehr Runding, die Balu mit Seilen und einem Spezialtuch vom Seeufer heraufholte. Am Ende war Balu glücklich, von seinem Herrchen beruhigt zu werden.(cro)

 

Einsatzzeit:  27. Juni 2012, 15.32 Uhr
Ort:  Runding, Blauberger See
Dauer:  1 Stunde
eingesetztes Gerät:  Geräte zur Absturztsicherung, mehrere Feuerwehrleinen, Steckleiterteile, Bergetuch
eigene Einsatzkräfte:  15
alamierte Feuerwehren:  Runding


 
 
Rettung_1 Rettung_2 Rettung_3 Rettung_4 Rettung_5 Rettung_6 Rettung_7 Rettung_8 Rettung_9 Rettung_10

Letzte Änderung: 29. Juni 2012 von Webmaster