|Home » Feuerwehr » Einsätze » Brand Biotonne 1.4.12

Brand einer Biotonne in Lufling am 1.4.2012

Bei einer Dienstsportwanderung zur Wallfahrtskirche auf den Haidstein fiel 6 Kameraden unserer Wehr in Lufling schwarzer Rauch hinter einer Hecke auf. Bei näherer Erkundung handelte es sich um den Brand einer Biotonne. Durch das beherzte Eingreifen der Einsatzkräfte konnte das Feuer mit einer Gießkanne und einem Eimer Wasser schnell abgelöscht werden. Die Biotonne war vollkommen verbrannt, die direkt danebenstehende Restmülltonne hatte ein ca. 50 cm großes Loch an der Seite. Auch die angrenzende Hecke begann schon zu brennen. Da die Einsatzkräfte ausreichend, die Löschwasserversorgung mit einem 200 l Regenfass sichergestellt und der Brandleider anwesend war, konnte auf eine Alarmierung durch die ILS verzichtet werden. Brandursache war vermutlich heiße Asche, die am Vormittag in der Biotonne gefüllt wurde. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde das Brandobjekt dem Besitzer übergeben und die Wanderung konnte fortgesetzt werden.

 

Einsatzzeit:  1. April 2012, ca. 17.20 Uhr
Ort:  Lufling
Dauer:  10 Minuten
eingesetztes Gerät:  Plastikeimer, Gießkanne
eigene Einsatzkräfte:  6
alamierte Feuerwehren:  keine
Letzte Änderung: 03. April 2012 von Webmaster
Error