|Home » Feuerwehr » Übungen » Übung Hotel Christiane am 07.10.11

Angenommener Zimmerbrand im Hotel Christiane

Am Freitag, den 07.10.2011 trafen sich die Aktiven der Feuerwehr Runding im Rahmen einer Einzelübung. Unter der Einsatzleitung von Sebastian Greil wurde diesmal das Hotel Christiane im Ortskern von Runding als Übungsobjekt ausgesucht. Ziel der Übung war, die örtlichen Gegebenheiten besser kennen zu lernen, um im Einsatzfall schnellstmögliche Hilfe zu leisten. Insbesondere eine zügige Evakuierung der Gäste aus bis zu 30 belegten Zimmern steht hierbei im Vordergrund der Bemühungen.

Als Übungsszenario wurde ein Zimmerbrand im 2. Obergeschoss mit einer vermissten Person angenommen. Am Einsatzort angelangt, nahmen die Feuerwehrkräfte umgehend einen Löschangriff über die Steckleiter vor. Die vermisste Person hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits auf den Balkon geflüchtet und wurde über die Steckleiter sicher gerettet. Parallel erfolgte der Aufbau einer Schlauchleitung vom nahe gelegenen Überflurhydranten sowie die Ausleuchtung des Hotelgeländes. Nach erfolgreicher Übung nahmen sich die Hotelbesitzerin Christiane Schreiner und ihr Mann Max Zeit, die Feuerwehrleute durch die Räumlichkeiten des Hotels zu führen, um bei einem möglichen Ernstfall gewappnet zu sein. So wurden verschiedene Gefahrenpunkte und Fluchtmöglichkeiten für Hotelgäste erkannt sowie Aufstellflächen für die Feuerwehr diskutiert.

Bei der Abschlussbesprechung bedankte sich Sebastian Greil bei Familie Schreiner für die Möglichkeit ihr Hotel als Übungsobjekt zu nutzen. Auch Kommandant Marco Greil sowie Kreisbrandmeister Anton Bierl schlossen sich den Dankesworten an. Im Anschluss stiftete Familie Schreiner allen Anwesenden eine gemeinsame Brotzeit.

 

Übungszeit:  7. Oktober 2011, 19 Uhr
Ort:  Runding - Hotel Christiane
Dauer:  2 Stunden
Eingesetztes Gerät:  TLF 16/25, TSF, 2PA, Steckleiterteile, Arbeitsleinen, Stromerzeuger, Scheinwerfer, Schlauchmaterial
eigene Einsatzkräfte:  23


 
Uebung_1 Uebung_2 Uebung_3 Uebung_4 Uebung_5 Uebung_6 Uebung_7 Uebung_8 Uebung_9 Uebung_10 Uebung_11

Letzte Änderung: 20. Oktober 2011 von Webmaster
Error