|Home » Verein » Vereinsaktivitäten » Übergabe von Rauchmeldern 30.1.11

Übergabe von Rauchmeldern an Eltern mit neugeborenen Kindern am 30.1.11

 

Zeitungsbericht des „Bayerwald-Echo, Schwerpunkt Ost” vom 31.1.2011:

Sicherheit für junge Familien

Feuerwehr Rauchmelder an Eltern übergeben

Runding. Erneut luden die vier Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde ins Rundinger Gerätehaus zur Rauchmelderübergabe. Dieses Mal wurden bei der Aktion die frischgebackenen Eltern der 2010 geborenen Jungen und Mädchen bedacht.

Kommandant der FFW Runding, Marco Greil, freute sich am Sonntagnachmittag elf Familien begrüßen zu können. Kreisbrandmeister Anton Bierl erklärte den Anwesenden die Dringlichkeit einer Anbringung von Rauchmeldern in allen Wohnungen. Eine vor kurzem stattgefundene Umfrage durch die Jugendfeuerwehren ergab, dass mehr als ein Drittel der Wohnungseigentümer und Hausbesitzer sich noch nicht einmal Gedanken über diesen finanziell günstigen Lebensretter gemacht haben. Es wäre ein gefährlicher Trugschluss zu denken, dass man im Brandfall durch den Rauch aufwacht. Meistens wäre das Gegenteil der Fall.

In seiner Laufbahn als aktiver Feuerwehrmann hat er die Erfahrung gemacht, dass jedes elektronische Teil, ob billig oder teuer, groß oder klein, einen Brand verursachen kann. Der vor einigen Jahren ins Leben gerufenen Aktion ging eine Tragödie in Tegernheim voraus, bei der nur der Vater einer fünfköpfigen Familie den Wohnungsbrand überlebte, erklärte Kommandant Greil.

Die vom Bezirksfeuerwehrverband der Oberpfalz und der Conrad Electronic AG gesponserten Rauchmelder sollen solches Leid verhindern, damit Eltern und auch Feuerwehrmänner so etwas Schreckliches nicht mehr erleben müssen.

Erst vor wenigen Wochen wurden auch an die Eltern der 2009 geborenen Kinder diese einfachen aber effektiven Lebensretter übergeben.

Die Freiwilligen Feuerwehren Runding, Niederrunding, Rieding und Raindorf können sich sicher sein, mit dieser Aktion einen wertvollen Beitrag zur präventiven Sicherheit der jungen Familien geleistet zu haben.(cmi)

Folgende 2010 geborene Jungen und Mädchen waren der Einladung der FFW Runding, Niederrunding, Rieding und Raindorf gefolgt: Fiona Bauer, Laura Bräu, Ramona Heumann, Julia Klingseisen, Lea Lechner, Paul Mühlbauer, Kilian Mühlbauer, Lea Nowack, Thomas Rackl, Jasmin Strauß und Leon Wachter.

 

Veranstaltungszeit:  30. Januar 2011, 15 Uhr
Ort:  Gerätehaus
Dauer:  2 Stunden
Teilnehmer:  11 Familien


 
 
Rauchmelder_1

Letzte Änderung: 28. März 2013 von Webmaster