|Home » Feuerwehr » Einsätze » Schneechaos 7.12.10

Schneechaos am 7.12.10

In den frühen Morgenstunden des 7.12.2010 heulten nicht nur im Landkreis Cham unzählige Sirenen, da sich die Menge an nassem Neuschnee als zu viel für so manchen Baum erwies. Anfangs übernahm die Alarmierung die Integrierte Leitstelle in Regensburg, ab ca. 6 Uhr wurde aber zusätzlich die Kreis-Einsatz-Zentrale in Cham in Betrieb genommen um die ILS zu entlasten. Auch der Gemeindebereich Runding wurde nicht verschont und einige Bäume mussten von der Feuerwehr beseitigt werden um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Um 6.09 Uhr wurde die Feuerwehr Runding mit dem Einsatzauftrag „Baum droht auf Fahrbahn zu stürzen” alarmiert.Bei der Einsatzfahrt zur angegebenen Steinmühle wurde aber festgestellt dass der Baum bereits gebrochen war und zum Glück im Straßengraben landete ohne weiteren Schaden anzurichten. Die Straße St2132 in Richtung Roßbach wurde kontrolliert, aber keine weitere akute Gefahr festgestellt.

Auf dem Weg zurück ins Gerätehaus berichteten einige Kameraden von gefährlich herabhängenden Ästen im Bereich Schloßbergstraße. Die Birkenäste die in einen dicken Eispanzer gehüllt waren wurden entfernt um zu verhindern dass diese unter dem Gewicht abbrechen und auf die Fahrbahn fallen.

Zurück im Gerätehaus blieb die Feuerwehr auf Weisung der Einsatz-Zentrale in Bereitschaft. Dies stellte sich auch als sehr sinnvoll heraus da kurze Zeit später vom gemeindlichen Winterdienst ein weiterer Baum gemeldet wurde der die Kammerzellstraße fast vollständig blockierte. Dieser wurde ebenfalls entfernt.

Gegen 8.30 Uhr konnten die Aktiven der Feuerwehr Runding, die mit beiden Fahrzeugen unterwegs waren, das Gerätehaus abschließen und an ihre Arbeitsplätze zurückkehren.

Einsatzzeit:  7. Dezember 2010, 6.09 Uhr
Ort:  Gemeindebereich Runding
Dauer:  2 Stunden 30 Minuten
eingesetztes Gerät:  TLF 16/25, LF 8, Motorsäge, Schnittschutzhose, Waldarbeiterhelm, Steckleiter, Axt, Verkehrsabsicherungs-Zeugs
eigene Einsatzkräfte:  10
alamierte Feuerwehren:  sehr viele


 
 
Baum_1 Baum_2 Baum_3

Letzte Änderung: 14. Dezember 2010 von Webmaster
Error