|Home » Jugend » Jugendveranstaltungen » Jugendwissenstest 2010

Jugendwissenstest im KBM-Bereich Cham 3/4 in Kothmaißling am 28.10.10

Die Jugendfeuerwehren aus den Gemeinden Runding, Weiding und den Stadtteilen Windischbergerdorf und Kothmaißling trafen sich am Donnerstag, den 28. Oktober 2010, im Saal des Gasthauses Wagner in Kothmaißling, um gemeinsam den Jugendwissenstest 2010 abzulegen.

In diesem Jahr wurde von den Jugendlichen eine theoretische Prüfung über den Themenbereich "Brennen und Löschen" abgefragt. Nach der Begrüßung durch den zuständigen Kreisbrandmeister Anton Bierl wurde die Abnahme des Wissenstests vom Inspektionsjugendwart Marco Greil durchgeführt. Zur Unterstützung bei der Auswertung waren auch die Kreisbrandmeister Früchtl, Kalz und Schwarzfischer sowie Kreisjugendwart Florian Hierl anwesend.

Nach der theoretischen Prüfung bescheinigte Inspektionsjugendwart Greil sehr gute Prüfungsergebnisse. Kreisjugendwart Hierl bedankte sich in seinem Grußwort bei den Jugendlichen für die hohe Teilnehmerzahl am Wissenstest und bat, dass sie auch weiterhin ihrer Feuerwehr treu bleiben sollten. Anschließend überreichte er den Jugendlichen ihre erworbenen Abzeichen bzw. Urkunden.

Die Jugendfeuerwehr Runding stellte diesmal mit insgesamt 32 Jugendlichen die stärkste Teilnehmergruppe beim Wissenstest 2010. Die Stufe 1 (Bronze) absolvierten dabei 13 Jugendliche, Stufe 2 (Silber) wurde von 4 Jugendlichen abgelegt, das Abzeichen für die dritte Stufe (Gold) erhielten 3 Jugendliche und 12 Jugendliche bekamen eine Urkunde für viermalige (oder mehr) Teilnahme.

 

Zeitungsbericht des „Bayerwald Echo, Schwerpunkt Ost” vom 4.11.2010:

122 Jugendliche beim Wissenstest

Kothmaissling. Der Wissenstest für die Jugendlichen aus dem Kreisbrandmeisterbereich von Anton Bierl wurde in Kothmaißling im Gasthaus Wagner absolviert. 122 Jungen und Mädchen stellten sich den Aufgaben. Sie kamen von den Feuerwehren aus Dalking, Niederrunding, Pinzing, Raindorf, Rieding, Runding, Walting, Weiding, Windischbergerdorf und Kothmaißling. Die Kreisbrandmeister Anton Bierl, Hermann Schwarzfischer, Josef Früchtl und Ludwig Kalz sowie Inspektionsjugendwart Marco Greil und Kreisjugendwart Florian Hierl waren erfreut über die große Zahl der Teilnehmer. Aufgrund der soliden Ausbildung der Jugendwarte aller teilnehmenden Feuerwehren haben alle Jugendlichen den Wissenstest bestanden und Kreisjugendwart Florian Hierl händigte insgesamt 92 Abzeichen und 30 Urkunden zur bestandenen Prüfung aus. (cpe)

 

Veranstaltungszeit: 28. Oktober 2010
Ort: Kothmaißling
Dauer: 3 Stunden
Teilnehmer: 32 Jugendliche, 3 Betreuer


 
 
 

Letzte Änderung: 04. November 2010 von Webmaster
Error