|Home » Feuerwehr » Übungen » Feuertrainer 7.10.10

Übung mit dem neuen mobilen Feuertrainer am 7.10.10

Am Donnerstag, den 7. Oktober 2010, bot sich für 5 Atemschutzgeräteträger unserer Feuerwehr die Möglichkeit am neuen mobilen Feuertrainer des Bezirksfeuerwehrverbades Oberpfalz zu üben. Die ganze Woche war der Feuertrainer, der normalerweise bei der Berufsfeuerwehr Regensburg stationiert ist, im Landkreis unterwegs. Am Donnerstag und Freitag war er auf dem Volksfestplatz in Cham aufgebaut und stand dort den Einsatzkräften aus dem KBI-Bereich Cham zum Üben zur Verfügung. Mit diesem Gerät können Mülleimer- und Fernsehbrände, Flächenbrände, Spraydosenexplosionen, Fettbrände und sogar der Brand einer Gasleitung simuliert werden. Die Einsatzkräfte zeigten sich Erfreut, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten einmal bei einem echten Feuer unter Beweis stellen zu können.

 

Zeitungsbericht des „Bayerwald Echo, Schwerpunkt Ost” vom 12.10.2010:

Feuer und Flamme für das neue Trainingsgerät
 
Feuerwehr Heiße Übung: Am „Firetrainer” wird der Ernstfall geprobt.

Cham. Spektakuläre Szenen boten sich den Zuschauern am Freitagabend auf dem Chamer Volksfestplatz. An die 200 Aktive der Feuerwehren aus dem Landkreis Cham nutzten die Gelegenheit, am "Firetrainer" den Ernstfall zu simulieren. Kreisbrandrat Johann Weber zeigte sich sehr erfreut über diese Anschaffung des Bezirksfeuerwehrverbandes. Diese intensiven Trainingseinheiten sind unbedingt notwendig, um auf einen Brandeinsatz vorbereitet zu sein. Jeder Handgriff muss dann sitzen, denn im Ernstfall bekommt man keine zweite Chance.

Unter dem Motto „Wir trainieren für ihre Sicherheit” stand die vergangene Woche bei den Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Cham. Dafür hatte man den "Firetrainer" des Bezirksfeuerwehrverbandes nach Cham geholt, um mit etwa 200 Aktiven der Wehren den Ernstfall zu trainieren. Am Freitagabend waren dann die Mitglieder der Chamer Wehr an der Reihe. Ihnen schlossen sich einige Mitglieder des Technischen Hilfswerkes an. Kommandant und Kreisbrandmeister Johann Braun begrüßte dazu auch Stadtrat und Rettungsdienstleiter Michael Daiminger sowie Kreisbrandrat Johann Weber.

Weber betonte dabei die Wichtigkeit der Anschaffung dieses "Firetrainers". Durch die Koordination der Spenden durch das Rettungszentrum Regensburg sind im vergangenen Jahr die Feuerwehren der Oberpfalz mit einem solchen Gerät ausgestattet worden. Gerade für kleinere Wehren, die nicht so oft mit Brandeinsätzen konfrontiert sind, bietet sich hier die perfekte Trainingsmöglichkeit. Ein Löschtrupp lernt bei kontrolliertem Risiko, aufeinander abgestimmt und sich gegenseitig ergänzend, den Brandherd zu bekämpfen. Gegenseitiges Vertrauen ist dabei lebensnotwendig, zumal sich die Flammenentwicklung, der Wind und die Einwirkung des Löschwassers als unkontrollierbare Faktoren erweisen. Am "Firetrainer" dürfen Fehler gemacht werden, ohne dass Menschenleben gefährdet werden und man bekomme immer eine zweite Chance, so Braun und Weber unisono.

Damit die Übungen reibungslos ablaufen können, wurden auch für den Landkreis Cham drei Trainer ausgebildet. Manfred Ruß aus Kothmaißling, Marco Greil aus Runding und Stefan Weber aus Cham wurden am Standort des Gerätes bei der Berufsfeuerwehr in Regensburg ausgebildet und leiten die Trainingseinheiten im Landkreis.

Zimmerbrände, Papierkorbbrände oder auch Fettbrände, mit dem "Firetrainer" lassen sich unterschiedlichste Situationen darstellen. Am Freitagabend wurden an zwei fiktiven Brandherden ein Fernseherbrand und ein Gasleitungsbrand simuliert. Beide Brandherde wurden aus Gasflaschen gespeist und von den Trainern per Fernsteuerung kontrolliert.

Jeweils zwei Aktive, ausgerüstet mit Schutzkleidung, Atemschutz und genügend Löschwasser, wurden eingewiesen und erhielten nach jeder Trainingseinheit detaillierte Rückmeldungen über den Verbesserungsbedarf.(cgk)

 

Übungszeit:  7. Oktober 2010, 18.00 Uhr
Ort:  Volksfestplatz Cham
Dauer:  2 Stunden
Eingesetztes Gerät:  TLF 16/25, 5 PA
eigene Einsatzkräfte:  5


 
 
Trainer_1 Trainer_2 Trainer_3 Trainer_4 Trainer_5 Trainer_6 Trainer_7 Trainer_8 Trainer_9 Trainer_10 Trainer_11 Trainer_12 Trainer_13 Trainer_14 Trainer_15 Trainer_16

Letzte Änderung: 18. Oktober 2010 von Webmaster
Error