|Home » Feuerwehr » Übungen » Technische Hilfeleistung am 30.7.10

Technische Hilfeleistung am 30.7.10

Am Freitag fand eine weitere Einzelübung der FFW Runding statt, um den Ausbildungsstand der aktiven Mannschaft zu verbessern. Unter der Übungsleitung von Gruppenführer Daniel Karl wurden zwei wichtige Themen der Technischen Hilfeleistungen näher betrachtet.

Der erste Übungsteil bestand in der Annahme eines Verkehrsunfalls ohne eingeklemmte Person. Als Unfallort wurde die Straße von Garten Richtung Vierau auf Höhe der Schreinerei Rädlinger und Seidl festgelegt. Zusätzlich wurde angenommen, dass die Leitstelle das Schnelleinsatzzelt der Feuerwehr anforderte. Nachdem der Übungsleiter mit seinem Privat-Pkw den angenommenen Unfallort markiert hatte, rückte unmittelbar das Tanklöschfahrzeug nach. Die Besatzung des LF 8 musste zunächst das Schnelleinsatzzelt mit Zubehör verladen. Am Übungort angekommen, wurde dem TLF 16/25 als Aufgaben die Verletztenversorgung, die Sicherstellung des Brandschutzes, die Absicherung des fließenden Verkehrs sowie die Ausleuchtung des Unfallortes zugeteilt. Nachdem sich der angenommene Unfall auf eine Straßenseite beschränkte, konnte der Verkehr wechselseitig am Verkehrsunfall vorbeigeleitet werden. Das mittlerweile eintreffende LF 8 unterstützte bei der Verkehrabsicherung und Ausleuchtung. Zusätzlich wurde das Schnelleinsatzzelt aufgestellt. Um die Leistungsfähigkeit der beiden Stromerzeuger zu testen, wurde außerdem der Trennschleifer zum Einsatz gebracht. Als die gestellten Aufgaben erfolgreich erledigt wurden, lobte Übungsleiter Karl bei einer kleinen Abschlussbesprechung die gezeigte Arbeit. Außerdem verwies er auf die neue Löschwasserzisterne der Fa. Mühlbauer in Garten.

Nach der Rückkehr ins Gerätehaus unterwies Gruppenführer Sebastian Greil im zweiten Teil des Übungsabends die Aktiven im Umgang mit dem Türöffnungswerkzeug, um einen sicheren und schnellen Einsatz des Gerätes im Ernstfall zu gewährleisten.

 

Übungszeit:  30. Juli 2010, 19.15 Uhr
Ort:  Garten, Gerätehaus
Dauer:  1 Stunden 15 Minuten
Eingesetztes Gerät: TLF 16/25, LF 8; Stromerzeuger, Schnelleinsatzzelt, Beleuchtungsgerät, Trennschleifer, Absperrmaterial, Türöffnungswerkzeug
eigene Einsatzkräfte:  18


 
  Uebung_1 Uebung_2 Uebung_3 Uebung_4 Uebung_5 Uebung_6 Uebung_7 Uebung_8 Uebung_9 Uebung_10 Uebung_11 Uebung_12 Uebung_13 Uebung_14 Uebung_15 Uebung_16 Uebung_17

Letzte Änderung: 17. Januar 2011 von Webmaster