|Home » Feuerwehr » Übungen » Gemeinschaftsübung Niederrunding 18.6.10

Gemeinschaftsübung in Niederrunding am 18.6.10

Am Freitag, den 18. Juni 2010, fand die jährliche große Gemeinschaftsübung im KBM Bereich Cham 3/4 von Anton Bierl statt. Die Einsatzleitung lag bei der Freiwilligen Feuerwehr Niederrunding. Übungsobjekt war ein abgelegenes, ländliches Anwesen im Ortsteil Perwolfing. Angenommen wurde der Brand einer Werkstatt mit einer vermissten Person. Besondere Schwierigkeit an dem Objekt war die schlechte Löschwasserversorgung und das eng bebaute Grundstück. Aufgabe für unsere Feuerwehr war es, mit dem Tanklöschfahrzeug die Wasserversorgung für die Ortsfeuerwehr sicherzustellen, die Personenrettung unter PA durchzuführen und mit dem LF 8 eine Schlauchleitung zum nächsten Hydranten herzustellen. Das Einsatzszenario wurde bei dieser Übung so realistisch dargestellt, dass eine halbe Stunde vor Übungsbeginn ein Scheunenbrand bei der Leitstelle Regensburg gemeldet wurde. Aufmerksamen Autofahrern war der erzeugte Rauch des Nebelgerätes aufgefallen.

 

Übungszeit:  18. Juni 2010, 19.30 Uhr
Ort:  Perwolfing
Dauer:  1 Stunde 30 Minuten
eingesetztes Gerät:  TLF 16/25, LF 8, 2 PA, Überdrucklüfter, Schlauchmaterial, Wasserwerfer
eigene Einsatzkräfte:  14
teilnehmende Feuerwehren:  KBM-Bereich Cham 3/4


 
 
Uebung_1 Uebung_2 Uebung_3 Uebung_4 Uebung_5 Uebung_6 Uebung_7 Uebung_8 Uebung_9 Uebung_10 Uebung_11 Uebung_12 Uebung_13 Uebung_14 Uebung_15 Uebung_16 Uebung_17 Uebung_18 Uebung_19

Letzte Änderung: 13. September 2010 von Webmaster