|Home » Feuerwehr » Übungen » Steinmühle 7.5.10

Übung im Sägewerk Steinmühle am 7.5.10

Am Freitag, den 7. Mai 2010, fand um 19.00 Uhr eine Einzelübung im Sägewerk Steinmühle in Runding statt. Ziel der Übung war es die örtlichen Gegebenheiten, das Gefahrenpotential und die möglichen Löschwasserentnahmestellen zu erkunden. Im Anschluss wurde dann noch vom nahegelegenen Bach ein Löschangriff aufgebaut. Dazu musste der Bach zunächst angestaut werden. Bei der Wasserförderung wurde großes Augenmerk auf die richtige Bedienung der Feuerlöschkreiselpumpen gelegt. Um die Aufgabe für die Maschinisten interessanter zu gestalten wurde durch Öffnen und Schließen der Strahlrohre und des Wasserwerfers die Wasserabgabemenge ständig variiert. Die Leitung der Übung lag in den Händen des 2. Kommandanten Stefan Mühlbauer.

 

Übungszeit:  7. Mai 2010, 19.00 Uhr
Ort:  Steinmühle
Dauer:  1 Stunde 30 Minuten
Eingesetztes Gerät:  TLF 16/25, LF 8, Schlauchmaterial, Wasserwerfer, TS 8/8, Strahlrohre
eigene Einsatzkräfte:  15


 
  Uebung_1 Uebung_2 Uebung_3 Uebung_4 Uebung_5 Uebung_6 Uebung_7 Uebung_8 Uebung_9 Uebung_10 Uebung_11 Uebung_12 Uebung_13 Uebung_14 Uebung_15 Uebung_16

Letzte Änderung: 12. Mai 2010 von Webmaster