|Home » Feuerwehr » Übungen » Truppmannlehrgang 2008

Truppmannlehrgang in Runding vom

Im April 2008 wurde wie alle 2 Jahre ein Truppmannlehrgang für die Feuerwehren des KBM-Bereichs Cham 3/4 von Anton Bierl im Feuerwehrgerätehaus Runding angeboten. Mehrere Feuerwehren des Umkreises entsandten daraufhin ihre Feuerwehranwärter (16-18 Jahre) zu dieser Grundausbildung der Feuerwehr, um das Handwerk von Feuerwehrleuten zu erlernen. Die Ausbildung erstreckte sich dabei auf mehrere Übungsabende sowie einen Samstagvormittag. Am Ende des Truppmannlehrgangs stand dann eine theoretische und praktische Abschlussprüfung. Letztere bestand aus einem angenommenen Zimmerbrand in Schulungsraum des Spritzenhauses Runding, so dass durch die Lehrgangsteilnehmer u. a. der Aufbau einer Löschwasserversorgung, das richtige Vorgehen über das Treppenhaus mit einem C-Rohr sowie das Anleitern mit der vierteiligen Steckleiter mit Aufziehen eines C-Rohres gefordert wurde. Auch von Seiten der Feuerwehr Runding nahmen Andreas Altmann, Alexander Grimm, Michael Pöschl und Kai Vieth an diesem Lehrgang teil. Bei einzelnen Lehrgangsabschnitten fungierten Kameraden aus Runding als Ausbilder für die angehenden Truppmänner und –frauen. Dies waren Florian Mühlbauer, Anton Mühlbauer, Stefan Mühlbauer, Markus Griesbeck, Hubert Scheubeck sowie Marco Greil. Darüber hinaus waren an allen Lehrgangsterminen Feuerwehrkameraden der Rundinger Wehr zur Bewirtung der Teilnehmer anwesend.

 

Übungszeit:  
Ort:  Gerätehaus Runding
Dauer:  12 Abende und 1 Vormittag
eingesetztes Gerät:  alle Gerätschaften der anwesenden Feuerwehren
eigene Einsatzkräfte:  4 Teilnehmer, 6 Ausbilder
teilnehmende Feuerwehren:  KBM-Bereich 3/4


 
 
Truppmann_1 Truppmann_2 Truppmann_3 Truppmann_4 Truppmann_5 Truppmann_6 Truppmann_7 Truppmann_8 Truppmann_9 Truppmann_10 Truppmann_11 Truppmann_12

Letzte Änderung: 15. April 2010 von Webmaster
Error