|Home » Jugend » Jugendveranstaltungen » Bayerische Jugendleistungsspange in Runding am 24.10.09

Bayrische Jugendleistungsspange in Runding am 24.10.09

Zehn Mitglieder der Jugendfeuerwehr Runding absolvierten am 24. Oktober 2009 erfolgreich die Bayerische Jugendleistungsprüfung. Die Ausbildung der Jugendlichen lag bei den beiden Jugendwarten Sebastian Greil und Daniel Karl. Diese wurden von Stefan Mühlbauer, Hubert Scheubeck, Kai Vieth und Ludwig Greil unterstützt.

Folgende Kenntnisse und Fähigkeiten wurden von den Teilnehmern gefordert: Anlegen eines Mastwurfes am Saugkorb, Befestigen einer Feuerwehrleine am Strahlrohr sowie das richtige Binden eines Rettungsknotens. Weiterhin galt es einen C-Schlauch innerhalb eines markierten Bereiches auszurollen, einen Zielwurf mit der Feuerwehrleine durchzuführen und die Kübelspritze zu bedienen. Auch das Kuppeln zweier Saugschläuche, einer 90-Meter-C-Leitung und eines CM-Strahlrohrs an einen C-Schlauch zählte zu den Aufgaben. Nach dem Zuordnen diverser Gerätschaften galt es noch einen Fragebogen auszufüllen. Die drei Schiedsrichter KBM Anton Bierl, Johann Kelnhofer und  Inspektionsjugendwart Marco Greil bestätigten den Jugendlichen eine nahezu fehlerfreie Prüfung und gratulierten zu dem bestandenen Abzeichen. Greil lobte die saubere Arbeitsweise der zehn Teilnehmer und bedankte sich bei den Jugendwarten und ihren Helfern für die durchgeführte Ausbildung.

Das Leistungsabzeichen erhielten Johannes Groitl, Andreas Vogl, Conrad Maier, Verena Rädlinger, Magdalena Meier, Andreas Kopp, Melissa Bauer, Michael Sussbauer, Matthias Bauer sowie Susanne Feil. Im Anschluss waren alle Prüfungsbeteiligten zu einer gemeinsamen Brotzeit eingeladen.

 

Veranstaltungszeit:  24. Oktober 2009
Ort:  Gerätehaus Runding
Dauer:  3 Stunden 30 Minuten
Teilnehmer:  10 Jugendliche, 4 Betreuer


 
 
BJL_2 BJL_1 BJL_3 BJL_4 BJL_5 BJL_6 BJL_7 BJL_8 BJL_9 BJL_10 BJL_11 BJL_12 BJL_13 BJL_14

Letzte Änderung: 15. April 2010 von Webmaster